Just married

So langes Schweigen hier. Diesmal ist der Grund ein äußerst erfreulicher.
Nachdem ich letztes Jahr meine schlimmen Momente mit euch geteilt habe, möchte ich das nun auch mit einem besonders schönen tun.

2015-08-20_001wzMein Schatz und ich haben nach 21 gemeinsamen Jahren Ende Juni geheiratet. Die Vorbereitungen haben meine ganze Zeit beansprucht. Denn wir wollten keine 08/15-Trauung.

2015-08-20_002wzDie Trauung fand auf einem kleinen Boot aus den 1920er-Jahren statt – und mitten auf der Donau. Inmitten der Natur also.

2015-08-20_004wzUnd all die Kräfte der Natur wurden auch zur Trauungszeremonie auf schamanische Weise herbei gerufen.

2015-08-20_003wzNach der Zeremonie sind wir zwei Stunden auf der Donau geschipptert, um zum Ort unseres Festes zu gelangen. Nach dem Verlassen des Trauungsbootes hat uns am Landungssteg eine alte Tschaike erwartet. Diese Boote wurden auf der Donau bis Mitte des 19. Jahrhunderts verwendet.2015-08-20_005wzDie Tschaike hat uns zu einer Schiffmühle übergesetzt, die in einem Nebenarm der Donau liegt. 2015-08-20_006wzSchiffmühlen wurden früher in der Donau dazu verwendet, Getreide zu mahlen. Die großen Mühlräder wurden angetrieben durch die Strömung des Flusses. Heute ist sie ein Museum. Wir haben aus der recht urigen Location einen festlichen Ort gemacht, der genau zu uns passt.

2015-08-20_008wzEinfach, aber liebevoll dekoriert.

2015-08-20_007wzMit Wiesenblumen, die über unseren Köpfen geschwebt sind.

2015-08-20_009wzUnd zwischen den Museumsstücken platziert waren.

2015-08-20_010wzAus der Mühle konnten wir über Stege auf den Damm, der zwischen dem Nebenarm der Donau und der Donau liegt, um auch im Freien zu feiern.

2015-08-20_011wzDenn es sollte eine Hochzeit in und mit der Natur sein.

2015-08-20_012wzAm Damm wurde extra für unsere Hochzeit eine Art Mini-Amphitheater angelegt für das abendliche Konzert.

2015-08-20_013wzBei Einbruch der Dämmerung spielten zwei befreundete Musiker ein Irish-Folk-Konzert für uns und unsere Gäste.

2015-08-20_014wzDer nächtliche Ausblick auf den Auwald und den Himmel war genauso romantisch wie der ganze Tag.

15 Kommentare zu “Just married

  1. Sara (Herz und Leben)

    Liebe Margit,
    das lese ich erst jetzt. Gerade schaue ich nach dem Datum – das ist ja eine ziemlich lange Zeit – im letzten August … irgendwie ist mir dieser Post untergegangen. Schade! Dennoch von Herzen und noch viele schöne gemeinsame Jahre! 21 Jahre sind in der Tat eine sehr lange Probezeit. Ich hätte angenommen, Du/Ihr seid längst verheiratet..
    Schöne Bilder von Deiner Hochzeit und Deko. Der Trend geht ja da auch wieder in Richtung Naturschmuck und auch ungewöhnliche Momente bezüglich der Feier- Ähnliches erlebten wir auch auf einer allerdings christlichen Hochzeit letztes Jahr in München. Wahrscheinlich habe ich aus dem Grunde auch Deinen Post überlesen, da ich zu der Zeit selbst mit den Vorbereitungen für diese Hochzeit beschäftigt war.

    Viele liebe Grüße
    Sara

  2. Kathinka

    Liebe Margit,
    da hattet ihr eine wirklich ganz besondere Feier und außergewöhnliche Lokalität! Wunderbar! Meine herzlichsten Glückwünsche für Euch beide.
    LG Kathinka

  3. Anette Ulbricht

    Ein wahr gewordener Traum, liebe Margit.
    Euch beiden herzlichen Glückwunsch und alles erdenklich Gute.
    Diese liebevoll gestaltete Hochzeit werdet ihr immer in Erinnerung behalten.
    Danke, dass wir über deine Bilder dabei sein können.
    Liebe Grüße,
    Anette

  4. Ute

    Liebe Margit,
    die allerherzlichsten Glückwünsche auch von mir. Das hört sich nach einem wunderschönen Fest an, das ihr gefeiert habt. Schön, dass ihr euch nach so langer Zeit zu diesem Schritt entschieden habt. Ich wünsche euch alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit.
    Viele liebe Grüße,
    Ute

  5. Elke

    Liebe Margit,
    ich gratuliere dir ganz herzlich!
    Euer Fest sieht so individuell und romantisch aus, herrlich!
    An so einen Abend erinnert man sich doch gern.
    VG
    Elke

  6. Petra

    Herliche Glückwünsche,
    die Fotos sehen so zauberhaft aus und man kann sich nur ausmalen, wie schön die Hochzeit
    gewesen sein muss!
    Alles Gute und liebe Grüße, Petra

  7. Sigrun

    Meine allerherzlichsten Glückwünsche zu eurer Hochzeit, Margit. Du bist die schönste Braut in diesem Alter, die ich je gesehen habe – ehrlich. Denn ich hab auch dein Gesicht gesehen! Wunderschön, glücklich, entspannt.

    Sigrun

  8. edith

    Hallo liebe Margit,
    das sieht ja alles sehr romantisch und ein wenig ungewöhnlich aus, tolle Idee, Hochzeit einmal weg vom üblichen Abläufen und Normen, das hat was. Nun wünsche ich euch alles Liebe und Gute für die Zukunft. Wir sind schon alte Hasen, 47 Jahre haben wir hinter uns und mögen uns immer noch sehr.
    Liebe Grüße
    von Edith

  9. Brigitte

    Ja liebe Margit mit ihrem Schatz,

    alles Liebe für Euch und viele wunderschöne, naturverbundene, gesunde weitere Jahre!

    Das ist ja ganz schön, selten habe ich eine so liebevolle Gestaltung einer Hochzeitsfeier sehen dürfen. Himmlisch! Danke, dass du uns hier eingeweiht hast! Ich werd nochmal wieder kommen, denn das muss ich mir nochmal in aller Seelenruhe anschauen!

    Liebe Grüße zu Euch, Brigitte

  10. Frauke

    auch von mir liebe Margit , euch beiden die allerherzlichsten Glückwünsche,
    So ein schönes Fest ist euch gelungen.
    Grüße aus dem Norden. Gleich gehts auch bei uns aufs Wasser , allerdings in die Kiler Förde nch laboe. Dort sind die Klassischen Yachten und wir dürfen das Startschiff sein. Und so wunderschöne klassische Segelboote und Yachtenboote bringen wirkliche eine besondere Stimmung in den Hafen!
    Liebe Grüße von Frauke

  11. Margrit

    Oh, Margit, das sieht alles so schön aus, so besonders. Und das war es ja wohl auch. So ein Fest wird keiner, der dabei war, vergessen. Danke für die schönen Bilder und dass du uns hast teilhaben lassen.

    Ich wünsche euch eine ganz lange, glückliche Zeit.

    Margrit

  12. Kathrin

    Liebe Margit, ich gratuliere Euch ganz herzlich zur Hochzeit. Es muss ein wunderschönes, aber auch sehr aufregendes Fest gewesen sein, wenn man sich die Bilder so ansieht.

    lg kathrin

  13. SchneiderHein

    Liebe Margit,
    das sieht richtig stimmungsvoll aus und hört sich nach einem wirklich gelungenen Tag an, an den Ihr Euch bestimmt immer wieder gern erinnert. 21 Jahre zu warten, das ist ja eine extrem lange Zeit – 3x das verflixte 7. Jahr?
    Bei uns waren es ‘nur’ genau 10 Jahre, da sich das dann leichter rechnen ließ, und der Juni für das Inselklima und einen Tag am Strand mit Fischbrötchen & Prosecco, Hüttenbau & Badengehen prima passte 😉
    Ich hoffe, Ihr verbringt nach dem schwierigen letzten Jahr nun viele glückliche gemeinsame Momente!
    Liebe Grüße
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.