Frühlingsschnee

Leider hat sich die Wettervorhersage bestätigt: Nach vielen frühlingshaften Wochen kam heute der Schnee. Das Thermometer zeigt grade mal ein Grad plus.

Alles hat schon ausgetrieben: Die Rosen mit zum Teil schon 20 cm langen neuen Trieben, die letztes Jahr gepflanzten Strauchpäonien sind kräftig gewachsen, die Frühjahrsblüher blühen grade alle gleichzeitig – Krokus, Eranthus, Galanthus, Pulmonaria, Narzissen, Tulpen, Primeln.

Auch die letzten Herbst gepflanzte japanische Zierquitte “Nivalis” erfreut mich schon seit zwei Wochen mit ihren wunderbaren weißen Blüten. Seit einigen Tagen blüht auch die junge Marille.

Schnee3_kleinerSchnee1_kleinerRichtig viel Schnee liegt nicht, nur etwas “Gatsch”, um die jungen Pflanzen und Triebe vor der Kälte zu schützen. Ich hoffe nur, dass es keinen Temperatursturz gibt. Das wär böse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.