SNS – Süchtig nach Seife

Schon lange wollte ich es einmal auprobieren – hätte ich gewusst, wie verhängnisvoll es sein kann, hätte ich es dann auch gemacht?

RIMG0022wzJa, lautet die eindeutige Antwort. Ja.

RIMG0010wzEs macht mir Spaß, eigene Seifen zu kreieren, vor allem auch, weil es unendlich viele Möglichkeiten gibt, Kräuter aus dem eigenen Garten hierbei sinnvoll zu verarbeiten. Weil es spannend ist. Weil die Produkte ganz natürlich sind. Weil es einfach zu mir passt.

RIMG0011wzAuch wenn meine Werke noch lange nicht so schön und perfekt sind und wahrscheinlich nie sein werden wie die von anderen passionierten Seifensiederinnen.

RIMG0029wzAber Perfektion ist nicht das Ziel, Freude ist das Ziel dabei. Und das habe ich schon erreicht.

21 Kommentare zu “SNS – Süchtig nach Seife

  1. Elke

    So, du bist also auch unter die Seifensiederinnen gegangen! Und es sieht toll aus, was da entstanden ist, vor allem die Göttinnenseife gefällt mir. Also ich könnte mir vorstellen, dass ich das auch mal probieren werde. Seitdem ich wieder in der Bücherei ein und aus gehe, bleibe ich auch wieder ständig bei Hobbybüchern stehen *lach*. Und bevor ich filze, werde ich vermutlich eher das Seifen machen ausprobieren.
    Lieben Gruß
    Elke

  2. Gudi

    Hallo Margit!
    Du darfst dich schon selbst loben. Deine Seifen sehen herrlich aus. Die Gemodelten gefallen mir besonders. Schade, dass es noch kein Duft-I-Net gibt, es riecht sicherlich ganz herrlich.
    VLG GUdi

  3. Fuchsienrot

    Da hast du dir ein wundervolles neues Hobby zugelegt, liebe Margit.
    Ich bewundere die tollen Kreationen in den Blogs der Seifensiederinnen immer sehr. Deine Seifendesigns gefallen mir richtig gut…
    LG
    Angelika

  4. Margrit

    Wahnsinn, Margit, die sehen so schön aus. So schöne Formen und Etiketten. Den Duft kann ich ja leider nicht riechen, schade. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude an diesem Hobby.
    LG Margrit

  5. Brigitte

    Liebe Margit,
    du also auch *ggg*! Und der Ursprung dieses Virus ist immer die Heidi! Bei mir kam zuerst die Stempelei mit all ihren Varianten und nachts wälze ich mich nun im Bett, sehe immerzu Seifen vor mir! Lang wird es sicher nicht mehr dauern!Ich seh schon, wenn ich ab Frühjahr 09 zuhause bin, werd ich zu nix mehr Zeit haben, denn schließlich muss ich auch noch die Tomatensucht bewältigen! Schönen dritten Advent dir, und viel Freude bei der Siederei, die in dieser Form auf jeden Fall auch zu dir passt, Brigitte

  6. Ulinne

    Moin Margit,
    ein schönes Hobby. Kennst du die Moni vom http://www.hofgeschnatter.de?
    Die macht auch Seife (oder hat sie gemacht), und vor ein paar Jahren hat sie mir mal einige Proben davon geschickt. Klasse!
    Bei dir ist allerdings auch das “Design” noch sehr außergewöhnlich und schön. Hast du spezielle Formen dafür, oder schnitzt du an der Seife so toll herum? *grins*
    Ja, und wenn sie dann auch noch schön duften, sind deine Seifen wirklich perfekt.
    Ich wundere mich immer, wozu die Leute sich so alles aufraffen … 😉
    Liebe Grüße – Ulrike

  7. Barbara

    Ich schmunzle, liebe Margit, denn nun gehörst du auch zu den Süchtigen!! Seifensüchtig! Was gibt es denn für schönere Süchte als wenn man sich kreativ und “sinnlich” ausleben darf. Ich möchte das schon des Duftes und schlussendlich des Resultates wegen richtig können, dieses Seifensieden. Deine Werke sehen ganz toll aus, Kompliment!
    Liebe Grüsse und einen erholsamen Sonntag!
    Barbara

  8. stadtgarten

    Toll sehen sie aus, Deine Seifen. Eigentlich schon professionell, wobei ich damit nicht meine, dass sie aussehen wie industriell gefertigt. Solche mag ich nämlich nicht. Deine sehen eher so aus, als dass man sie auch gleich haben wollte. Schade, dass es noch kein duft-Internet gibt!
    Viel Spass weiterhin mit Deinem Hobby!
    Liebe Grüße und einen schönen 3.Advent, Monia

  9. Lis

    Da haben wir ja noch eine Seifensiederin bekommen ! 🙂 Toll sehen sie aus, ganz großes Kompliment zu deinen Kreationen! Ich kann mir schon vorstellen dass es Spss macht, aber für mich wäre das definitiv nichts! ich bleib da lieber bei meinen Herzchen und Karten, da hab ich wenigstens trockene Hände :-))

    LG Lis und einen schönen 3. Advent

  10. Gartenliesel

    Liebe Margit,
    na, das ist ja wohl die Untertreibung des Jahres! Die Seifen sehen doch einfach toll aus! Vielleicht versuche ich mich ja auch mal irgendwann daran – vor allen Dingen hat man dann ja auch immer schöne kleine Geschenke zur Hand, denn über so wunderschöne Seifen freut sich doch sicherlich jeder. Viel Spaß noch bei Deinem Hobby wünscht Dir
    Gartenliesel

  11. Daniela

    Liebe Margit!
    Ich bin begeistert von deinen Seifen! Die sehen ja wunderschön und sehr professionell aus und so schön beschriftet hast du sie. Ich kann ihren Duft förmlich riechen 😉
    Toll, dass du auch ein neues Hobby gefunden hast. Das Internet ist schon sehr inspirierend!

    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Seifensieden und einen schönen 3. Adventssonntag.
    GLG, Daniela

  12. Frieda

    Hallo Margit!

    Jetzt habe ich auch zu Dir gefunden…Und was sehe ich da?
    WOW!!! Sooo schöne Seifen machst Du!
    Die sehen ja ganz professionell aus,-das sind aber nicht Deine ersten,was?
    Ich hab heute Nachmittag auch 2 gemacht.Aaaaber bei Nr 1 hab ich ein neues PÖ ausprobiert,das hat so schnell angedickt,daß ich nicht mehr gscheit marmorieren konnte.
    Die wird wohl nicht besonders aussehen,leider.:-(
    Bei Nr.2 bin ich schon neugierig,wie das Indigo färbt.Das hab ich auch zum 1.x benutzt.
    Und,bitte wo hast Du die Formen gekauft? Gibts die in Ö,-oder hast Du in D bestellt?
    Wir sind da ja noch ziemlich Entwicklungsland in solchen Dingen….
    lg Frieda

  13. Anemone

    Sehr schöne Seifen hast Du gemacht, Margit! Ja, dieser Virus hat mich auch schon seit mehr als 2 Jahren in den Krallen und lässt mich nicht mehr los.

    Viele liebe Adventsgrüße von Anemone

  14. Ute

    Ich finde, die sehen doch schon ganz wunderbar aus. Vor allem mit diesen professionellen Etiketten. Da wüsste ich zum Beispiel gar nicht, wie ich die machen sollte.
    Ein Satz von dir hat mich besonders beeindruckt und ich könnte mir vorstellen, dass der auch auf mich zutrifft. Nämlich, dass das Seifensieden zu dir passt. Da wünsche ich dir noch viel Spaß dabei und freue mich schon auf mehr. Liebe Grüße von Ute

  15. HaBseligkeiten

    …so nun hat der Virus auch Dich erwischt 😉 So schöne Seifen sind Dir gelungen…Respekt!! Es ist wirklich ein sehr schönes, naturverbundenes und nützliches Hobby. Freu mich schon auf weitere Seifchen,weiter so, liebe Grüße, Heidi

  16. Geli

    olala Margit, das sind ja tolle Sachen, die du da machst…und ich habe keine Ahnung wie man es macht, aber für dich immer wieder neue schöne Einfälle für deine Kreationen wünscht Geli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.