Wieder da

Vor fast einer Woche sind wir wieder in heimischen Gefilden gelandet.

Die “Landung” war recht sanft. Der November zeigte sich in dieser Woche ungewöhnlich warm und sonnig. Ausführlichere Reiseberichte und Fotos wird es ab der nächsten Woche geben. In der ersten Woche musste ich erst mal wieder ankommen und den Wäscheberg bewältigen. Wie kann man nur in zwei Wochen so viel Kleidung benötigen?

Ein kleiner Vorgeschmack aber dennoch:

Hier haben wir genächtigt.

2009-11-27_1wzNa, kommt das einigen unter euch vielleicht bekannt vor?

Abends konnten wir traumhafte Sonnenuntergänge auf unserer Terrasse genießen.

2009-11-27_3wzUnd dieser mächtige Vulkan war ein ständiger optischer Begleiter.

2009-11-27_2wzMehr Eindrücke nächste Woche.

10 Kommentare zu “Wieder da

  1. Iris

    Hallo Margit,
    wunderschön romantisch wirkt Euer Feriendomizil. Aber es war sicherlich nicht so einfach von diesen sonnig-südlichen Urlaubseindrücken auf die heimischen Wetterverhältnisse umzuschalten.
    Herzliche Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit,
    Iris

  2. Jutta

    Hallo Margit
    Das muss ja ein Schock sein wenn man vom Flugzeug herausklettert und dann dieses Novemberwetter, aber man zerrt ja dann von den schönen sonnigen Tagen stell ich mir vor.
    Eine besinnliche Adventzeit wünscht Dir Jutta

  3. stadtgarten

    Tolle Bilder! Und ich glaube ich weiß auch, wo Du warst und kenne zwei, die da auch schon gewohnt haben! 🙂
    Ich freue mich schon auf weitere Fotos!
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit,
    Monika

  4. Astrantia im Garten

    Hey Margit, was hast du in unserem Ferienturm gemacht. Das gibt’s doch nicht, hier waren wir doch vor ca. 10 Monaten auch. Na das ist ja eine Überraschung!!!! Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen auf deinen Bericht.
    Liebe Grüße von Anne

  5. Frieda

    Hallo Margit!

    Na,Du machst es ja spannend…;-)

    Wo genau ward Ihr denn auf Teneriffa?

    Meinen ersten Flug habe ich in Puerto de la Cruz verbracht.Tja,da wars zum Aushalten….

    lg Frieda

  6. elko

    Hallo ihr Beiden,willkommen zurück.
    Sehr interessant,wo ihr da genächtigt habt,ich warte auf deine Berichte.Liebe Grüsse deinem GG.
    Schön das es euch gut geht!

  7. Brigitte

    Liebe Margit,

    ich meine ja nur, dass ich kaum schlafen konnte, weil ich nicht wusste, wohin du gefleucht warst.

    Ist das jetzt der Teide? Hab ich jetzt einfach so mal getippt. Hoffentlich hab ich mich jetzt nicht blamiert. Egal!

    Welcome back home!

    Lieben Gruss, Brigitte

    P.S.: Ich bin eben dabei meine letzten Tomaten zu vernaschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.