Weihnachtsgrüße

Weihnachten ist für mich immer ein Fest, um Danke zu sagen zu Menschen, die zu meinem Leben gehören und die mir etwas bedeuten.

Viele, die hier mitlesen, gehören nun schon länger zu meinem Leben: Das Teilen von Gedanken und das Gewähren von privaten Einblicken in Garten, Haus und Leben verbindet über die Jahre.

Mit manchen hat sich auch ein Austausch von Gedanken abseits der Bloggerei entwickelt und mit einigen verbindet mich mittlerweile ein sehr inniges freundschaftliches Gefühl.

Ihr seid eine wirkliche Bereicherung für mein Leben –
Dankeschön euch allen!

2010-12-22_02wzDie Blogwelt hat sich verändert: Als ich anfing, im März 2007, war die deutschsprachige Gartenbloggerwelt für mich überschaubar, eigentlich recht klein. Viele liebgewordene Kontakte und Blogs sind damals entstanden, die mich bis heute begleiten.

Mittlerweile sprießen die neuen Blogs nur so aus dem Boden und ich komme schon lange nicht mehr dazu, auch alle neuen schönen, inspirierenden Blogs regelmäßig zu besuchen oder gar Kommentare zu hinterlassen. Schon gar nicht, wenn es täglich neue Beiträge gibt.

Umso mehr freue ich mich, dass es immer noch LeserInnen gibt, die hier bei mir ihre Gedanken zu meinen Beiträgen niederschreiben.

Dankeschön für eure oft sehr interessanten und bereichernden Worte!

2010-12-22_01wz

Weihnachtskrippe meiner Schwester, von ihr selber liebevoll gebastelt

Bei mir macht sich derzeit eine gewisse Internet-Müdigkeit breit – ich brauche eine kleine Blogpause bis nach Neujahr oder nach Heilig Drei König.

Ihr Lieben alle, seid bitte nicht böse,
wenn ich nicht mehr bei allen vorbeischauen
und Weihnachtswünsche hinterlassen kann!

Ich wünsche all meinen Leserinnen und Lesern
ein frohes Weihnachtsfest, entspannende Feiertage
und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Im nächsten Jahr geht es hier wie gewohnt wieder weiter mit Berichten aus dem Garten, Portraits ausgefallener Gemüsearten und Tomatensorten, Selbstgemachtem und vielen Bildern aus Natur und Garten.

Alles Liebe & bis bald,
Margit

24 Kommentare zu “Weihnachtsgrüße

  1. Daniel

    das geht mir ähnlich – also was die bloggerei aber auch die gärtnerei angeht: ein paar wochen pause im november/dezember brauche ich offensichtlich.
    auch dir alles gute für 2011

    daniel, der vierundzwanzigste 😉

  2. Naturwanderer

    Jetzt erst komme ich dazu, bei dir zu lesen. Weihnachten ist rum und wir steuern auf 2011 zu. Deshalb sind meine Wünsche Neujahrwünsche, verbunden mit einem “Dankeschön”für alle die aufklärenden Berichte aus der Fülle deiner Gartenerlebnisse. Ich bin im Januar 2005 ins Bloggerleben eingestiegen, ein wenig eher als du. Habe die gleichen Erfahrungen gemacht, es werden immer mehr, ich beschränke mich ebenfalls auf einige mir sehr wertvolle Blogs, selbst da komme ich nicht immer nach.Zudem muß ich mich immer noch von einer sehr kritischen Herzsache erholen, komme auch nicht dazu, alles zu verfolgen.
    Auf ein neues jahr mit dir und allen anderen Bloggern, freue ich mich riesig.
    Alles Gute für euch, ja sag deiner Schwester, eine sehr schöne Krippe ist ihr da gelungen.
    Liebe Grüße
    von Edith

  3. Herz-und-Leben

    Liebe Margit,

    das sehe ich auch so. Man kann unmöglich auf “allen” Blogs regelmäßig lesen oder gar kommentieren. Das wäre ein Fulltime-Job. Wer kann und will das leisten?

    Dein Blog gehört für mich auch zu denen, die ich immer wieder gern besuche und wo es auch für mich Neues zu lernen gibt. Daher möchte auch ich Dir danken und noch einen schönen 2. Weihnachtstag wünschen sowie alles Liebe und Gute für das Neue Jahr 2011, vor allem Gesundheit!

    Bis wir uns wiederlesen, ganz herzlich
    Sara

  4. Andrea

    Liebe Margit!
    ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Ich kämpfe derzeit noch immer mit der Blogmüdigkeit, hoffe aber auf Besserung. 😉
    Lieben Gruß
    andrea

  5. guild-rez

    Liebe Margit,
    mach Dir keine Gedanken mit den Besuchen und kommentieren.
    Ich freue mich immer, wenn jemand seine Gedanken hinterlässt.
    Ich habe in 2005 mit meinen Blogs angefangen, heute sollen Millionen von Blogs existieren.
    Da steigt keiner mehr durch!!
    Ich glaube ich habe Dich sehr früh gefunden!!
    ********
    Wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest!!

    Durch die glitzernde Welt der Sterne
    Fliegt ein Wunsch von mir
    Durch die weite Ferne
    Geradewegs zu dir.
    LG Gisela.

  6. Fuchsienrot

    Liebe Margit,
    ganz herzlichen Dank auch dir für deine Besuche und Kommentare auf meinem Blog. Ich freue mich immer, wenn ich etwas von dir lese. 🙂
    Ich wünsche dir und deiner Familie ebenfalls ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.
    Bis dann wieder…
    Herzliche Grüße
    Angelika

  7. Faraday

    Hallio Margit…ich wünsche dir ein gutes gelingen für euer Wintersonnenwendfest in eurem Zeitloch…ein schönes Weihnachtsfest…kommt gesund ins neue Jahr…

    Liebe Grüße

  8. Iris

    Auch von mir beste Wünsche für die bevorstehenden Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr, liebe Margit. Ich freu mich schon auf die Berichte aus Deinem Garten im neuen Jahr.

    Iris

  9. Babara

    Liebe Margit, du sprichst mir aus der Seele mit deinem/diesm Post 🙂 !! Ich retourniere deshalb deine Gedanken als wären sie meine 🙂 !! Freue mich immer von dir zu lesen (und ich habe sogar etwas in der Briefpost gesehen, das an Weihnachten geöffnet wird “riesig freu”!) und zu lernen. Erholsame Feiertage wünsche ich dir auch auf diesem Weg und schicke dir all meine besten Wünsche zum Jahreswechsel. Sei ganz herzlich gegrüsst,
    Barbara

  10. Lis

    Ich schaffe es im Moment auch nicht mehr bei allen Blogs einen Kommentar zu hinterlassen, es sind einfach zu viele geworden. Aber ab und zu einen kleinen Gruß hinterlassen, so viel Zeit nehme ich mir dann schon 🙂

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes Fest und alles Gute im neuen Jahr

    LG Lis

  11. HaBseligkeiten

    …liebe Margit ich wünsche Dir und Deinem Schatz eine lauschige Wintersonnwendnacht (bestimmt im Zeitloch wenn der Schnee es zulässt ;)und ein wunderschönes Weihnachtsfest. Danke Dir, für die schönen Worte,
    Heidi

  12. Henry

    Liebe Margit,
    Ich wünsche Dir auch ein schönes und friedliches Weihnachtsfest – und natürlich auch einen guten Rutsch. Damit Du gestärkt ins neue (Blog-)Jahr starten kannst und wir wieder Deine interessanten Beiträge lesen können.
    Tomatige Weihnachtsgrüße!
    Liebe Grüße
    Henry

  13. Helga

    Ja, liebe Margit, die letzten Tage vor dem Fest sind immer noch mit Vorbereitungen angefüllt. Die Feiertage selbst verbringt man dann doch besser mit seinen Lieben als vor dem Computer. So werden in der nächsten Zeit insgesamt weniger Einträge erscheinen. Auch dir und deinen Lieben ein frohes, besinnliches Fest. Liebe Grüße Helga

  14. Brigitte

    Liebe Margit,

    was du schreibst, das stimmt, es gibt mittlerweile so viele Blogs, dass es auch genügt, wenn man sich wirklich auf z. B. das für einen Wichtige konzentriert und dies niederschreibt. Es ist immerhin jedes Mal viel Zeit, die man investieren muss.

    Dein Blog und natürlich auch einige weitere, die ich besonders mag, sind mir wichtig und wert. Natürlich und zuerst auch die Menschen, die dahinter stehen. Ich möchte keine und keinen missen! Man lernt von einander!

    Auch dir ist zu danken, für die vielen wertvollen Tipps und Informationen, die man von dir erhält, und einfach, weil du da bist!

    Ein ganz frohes Fest wünsche ich dir und sag deiner Schwester, dass sie eine schöne Krippe gebastelt hat!

    Lieben Gruss, Brigitte

  15. Elke

    Ich freue mich schon auf Alles, was ich auch im kommenden Jahr wieder bei dir entdecken und lernen kann. Dein Blog ist eine echte Bereicherung.
    Herzliche Grüße und auch dir ein wundervolles Weihnachtsfest.
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.